Skip to main content

Black und Decker Akkuschrauber

Black und Decker Akkuschrauber Black und Decker Akkuschrauber blicken auf eine lange Erfahrung zurück. Bereits 1916 beschritt Black und Decker mit seiner ersten tragbaren elektrischen Bohrmaschine, mit Pistolengriff und Schalter, den Pfad für Elektrowerkzeuge. Aus dem Hause Black und Decker stammen weltweit die ersten tragbaren Bohrmaschinen für Heimwerker.

1961 verließ der erste Black und Decker Akkuschrauber, mit Nickel-Cadmium Akkus, die Firmenhallen.

Selbst für die NASA entwickelte Black und Decker kabelloses Weltraumwerkzeug für optimales Arbeiten in der Schwerelosigkeit. Auch auf dem Mond wurden mit Black und Decker Geräten die ersten Bodenproben entnommen.

Im Laufe der Zeit hatte das Unternehmen auch den Heimwerker Markt entdeckt und erobert. Es folgten weitere akkubetriebene Geräte, wie z.B. Akku-Handstaubsauger, Akku-Lampen und Akku-Schlagschrauber.

Das Sortiment hat sich stetig erweitert und weiterentwickelt, so dass sich durch neue Technologien, wie z.B. der Lithium-Ionen-Technologie, weit aus größere Einsatzbereiche eröffnet haben.

Black und Decker Akkuschrauber sind ausgezeichnete Elektrowerkzeuge für den Heimwerker.


Umfangreiches Sortiment – Black und Decker Akkuschrauber

Das Sortiment von Black und Decker beginnt bei kleineren Akkuschraubern mit 3,6 V bis hin zu Akku-Bohrschraubern und Akku-Schlagschraubern mit 18 V. Mit dieser umfangreichen Auswahlmöglichkeit an Elektrowerkzeugen, können vielfältigste Aufgabenbereiche abgedeckt werden.

Wer nur hin und wieder ein paar Schrauben eindrehen möchte, kann zu den kleinen Akkuschraubern mit 3,6 V greifen. Sie sind günstig und jeder Zeit einsatzbereit. Wenn Sie jedoch Löcher in Holz oder Mauerwerk bohren möchten, sind die größeren Geräte mit 18 V bestens für Sie geeignet.


Black und Decker Akkuschrauber Multievo – Das Multitalent

Für Heimwerker, die ein Multitalent suchen mit dem sie bohren, schrauben, aber auch Schleifen, Sägen und mehr wollen, gibt es die Multievo Geräteserie.

In der Grundausstattung werden die Geräte mit einem Bohrschrauber-Kopf geliefert. Wenn Ihr Bedarf an Werkzeugen steigt, können Sie einfach unterschiedlichste Aufsätze für das Multitool kaufen, ohne für jeden Bedarf ein eigenes Akku-Werkzeug beschaffen zu müssen. Das spart Geld und bringt Ordnung in den Hobbyraum.

Das Sortiment an Aufsätzen ist sehr umfangreich und beinhaltet unter anderem einen Schlagschrauber-Kopf, Schlabbohrschrauber-Kopf, Stichsägen-Kopf, Oberfräsen-Kopf und viele weitere mehr.

Durch diese Möglichkeit, ein Elektrowerkzeug mit diversen Aufsätzen aufzurüsten, kann man auf Dauer viel Geld sparen.


Black und Decker Akkuschrauber – Smart Tech

Smart Tech ist ein sehr interessantes zusätzliches Feature, für die diejenigen, die öfter mal ihre USB-Geräte wie Smartphones oder Tabletts nachladen müssen. Auch eine Bluetooth Konnektivität bietet das Smart Tech. Hier können Sie Ihr Smartphone mit dem Akku koppeln und die Akkukapazität ablesen, oder den Akku lokalisieren, wenn Sie Ihren Akkuschrauber mal nicht finden können.

Wenn Sie ihren Akku-Bohrschrauber nur für wenige handwerkliche Tätigkeiten zwischendurch gekauft haben, so können Sie den Smart Tech Akku dieses Gerätes als mobiles Ladegerät (Powerbank) für ihr mobiles Gerät verwenden.

Leider gibt es das Smart Tech nur bei einigen ausgewählten 18 V Akkus. Wenn man sich aber für Geräte dieser Spannungsklasse entscheidet, so hat man durch das 18 V Akku-System die Möglichkeit, weitere 30 Elektrowerkzeuge mit ein und dem selben Akku zu verwenden. So benötigen Sie nicht zahllos viele Akkus und Ladegeräte für Ihre elektrischen Werkzeuge, sondern nur einen.


Black und Decker Akkuschrauber auf einen Blick

 

Zum Kaufberater hier klicken.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*